• 0 /
    5°C
    ,
    11. Dez. 2018
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Europa und Japan

Die Pianistin Yumi Mizuno spielt Werke von Schubert, Grieg, Chopin, Debussy und Tokuyama bei der ersten musikalisch-literarischen Soireé der Saison 2018/2019 in der Scheune des Theodor-Zink-Museums am Freitag, 19. Oktober, um 19:30 Uhr – begleitend dazu gibt es eine Lesung mit Morphy Burkhard.

Kaiserslautern, 10.10.2018

Aus unserer Partnerstadt Bunkyo-ku, einem Teil Tokyos, kommt die Konzertpianistin Yumi Mizuno. Sie studierte an der staatlichen Musikhochschule in Tokyo, wo sie als Jahrgangsbeste ein Konzert vor dem Kaiser in dessen Palast geben durfte. Sie setzte dann ihre Studien in Karlsruhe fort. Sie gewann verschiedene Preise und konzertiert international. Seit 1989 ist sie Lehrbeauftragte an der Musashino Musikakademie in Tokyo. Ihr Programm zeigt ihre große stilistische Vielseitigkeit und wird ergänzt durch eine Lesung von Morphy Burkhart aus Werken der ebenfalls aus Bunkyo-ku stammenden Autorin  

Karten für 12,00 Euro, ermäßigt 10,00 Euro auf allen Plätzen gibt es nur in der Tourist-Information, Fruchthallstraße 14, Tel. 0631 365-2316 und an der Abendkasse.



Autor/in: Refera Kultur - Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern