Kondolenzbuch für Norbert Thines

Norbert Thines

Norbert Thines

der Ehrenbürger der Stadt Kaiserslautern, ist gestorben.

Sein Wirken beim 1. FC Kaiserslautern und sein beispielhaftes soziales Engagement werden uns allen in Erinnerung bleiben, noch mehr aber seine menschliche und herzliche Art, die jeden, der mit ihm zu tun hatte, sofort in ihren Bann zog.

Es ist schmerzlich, von ihm Abschied nehmen zu müssen. Unsere Gedanken sind bei der Familie und allen Angehörigen.


 
Wappen
 

Ihre Beileidsbekundung für das digitale Kondolenzbuch

Hier können Sie sich in das digitale Kondolenzbuch eintragen.
Bitte haben Sie Verständnis, dass die Freischaltung Ihres Eintrages an einem Wochenende ggf. länger dauern kann.


Vielen Dank.

Kondolenzbuch

Herbert Uehlin

"Wer einen Fluss überquert muss die eine Seite erlassen. "

(Mahatma Gandhi)

Dieter Blanck, Essen

Ich habe ihn stets bewundert.

Dirk Bereswill

Ruhe in Frieden

M. Müller

Danke, das ich in ungezwungener Atmosphäre so einen wunderbaren Menschen kennenlernen durfte.
Aufrichtiges Beileid den Hinterbliebenen.

Jens

R.I.P Norbert, wir werden dich nie vergessen.

Susanne Väth

Der Tod kann uns einen lieben Menschen nehmen aber nicht die schönen Erinnerungen die wir mit ihm hatten.
Im stillen begleiten wir die Familie und Freunde in dieser schweren Zeit.
Ruhe in Frieden Norbert und danke für die schöne Zeit die wir als Fans des 1FCK Kaiserslautern mit dir haben dürfen.
Familie Väth und Günthert.

Fam. Karlheinz und Iolanta Steinmetz

Lieber Norbert,
ich werde Dich und Deinen Lebensmut vermissen. Die guten Gespräche mit Deinem Sachverstand und Witz waren eine Inspiration. Dein ehrenamtliches Tun bei Alt Arm Allein waren für Kaiserslautern Beispielhaft.

Mach es gut auf Deiner letzten Reise.

Kim Immesberger

Mein Herzliches Beileid an die Familie. Er war toller Mensch . Ich in froh ihn das ich ihn kennen lernen durfte .

Michael Holstein

Der beste FCK-Präsident aller Zeiten. Ein Vorbild in jeglicher Hinsicht. R.I.P.

Familie Yang

Ruhe in Frieden

Jessica

Ein herzliches Beileid an die Angehörigen.
Und wünsche Herrn Thines eine gute Reise. Sie waren ein herzlicher und lieber Mensch der mir in Erinnerung bleiben wird.

Mährlein

R.I.P.
GRÜSS den alten Fritz.

Gerhard Degen

Ein großer Verlust für uns alle!

Simone Foeckler

Mein herzliches Beileid an die Familie. Ruhe in Frieden.

Harald Sellenscheidt

Ein bürger-und fannaher, der letzte wirkliche Vereinspräsident, ist gegangen.

Ich hoffe, Du drückst dem FCK von oben die Daumen, und siehst von dort mindestens einen Aufstieg

Heide Stritt

Mein herzliches Beileid der Familie

Sven Bossert

Es heißt immer.Leben ist dass, was einem erwartet, während man auf die Erfüllungen seiner Hoffnungen und Träume wartet.
Ich hoffe du hast jetzt alles was du Dir erträumt und erhofft hast.

Du warst immer Mensch

Kerstin Bleyer

Den Angehörigen mein herzliches Beileid und vie Kraft für die schwere Zeit.

Berthold Schermer

Berthold Schermer

Ruhe in Frieden

Frank Morio

Unser herzliches Beileid.
Familie Frank Morio

Michael Dilger

Ruhe in Frieden Norbert
Wir werden dich nie vergessen

Claus Jörg

Herzliches Beileid.
Herr Thines war ein toller Mensch.
Ich hatte die Ehre ihn kennen lernen zu dürfen.

A. Dick

Lieber Norbert ich habe dich immer noch vor Augen wie die Trommeln aus der Westkurfe in der Geschäftsstelle nach dem Spiel verstaut hast.

Ruhe in Frieden

Michael Schmitt

Lieber Norbert, durch Deinen Sohn Jörg konnte ich dich kennen lernen und natürlich auch bei allen Aktivitäten rund um den FCK. Bei den Feiern auf dem Rathausvorplatz habe ich immer kräftig unterstützt sei es beim Freibierzapfen für die Fans oder auch unterschiedliche Aufgaben rund um den FCK.

Ich habe immer einen freundlichen und gut gelaunten Norbert angetroffen der immer ein offenes Ohr hatte.

Es stimmt mich unendlich traurig, dass Du, lieber Norbert, so früh von uns gegangen bist. Einen Menschen wie Du warst, findet man heute in dieser Gesellschaft kaum noch.

In unseren FCK Herzen wirst Du immer einen Platz haben und mit Sicherheit nie in Vergessenheit geraten.

Ruhe in Frieden

Kai Scheibe

Wir verlieren einen großartigen Menschen, der unseren Verein im Herzen trug. Auch wir werden ihn stets im Herzen tragen. Mein aufrichtiges Beileid allen Angehörigen. Ruhe in Frieden Norbert Thines.

Winfried Hörhammer

Liebe Trixi,
lieber Jörg und Eckhard mit Familien,

unser herzliches Beileid und tief empfundenes Mitgefühl zum Tod eines geliebten Menschen.
Wir wünschen Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Winfried und Annette Hörhammer

Volker Zimmermann

Lieber Norbert,
Du warst ein ganz Großer.
Ruhe sanft.

Gaby Zapp

Ich wünsche dem besten Präsidenten unseres 1FCK ,dass er in Frieden ruhen möge ,und für jeden, der ihn gekannt hat unvergessen bleibt.

Natascha Weber

Geliebt understand Unvergessen.

Sascha Bauer

An die Familie und Angehörigen mein herzliches Beileid.
Ruhe in Frieden Norbert Thines

F. May

Das schönste Denkmal, was ein Mensch bekommen kann, steht im Herzen der Mitmenschen." (Albert Schweitzer)

Mein herzliches Beileid der Familie

Patrick

Ein Mensch, bei dem sich viele heutige Funktionäre eine Scheibe abschneiden hätten können. Ein herzliches Beileid an die Familie von Norbert Thines.

T Hauck

Ruhe in Frieden

Heinz Klag

Ruhe in Frieden!

Stock elvira und Peter

Wir werden Dich vermissen Norbert LG Stock Hans Peter und Elvira

Stock elvira und Peter

Ruhe in Frieden mein Beileid an Familie Thines

K. Lunk-Straßer

Es war mir eine Ehre, dass ich Herrn Thines kennen lernen durfte.
Herzliches Beileid an seine Angehörigen.

Evi und Toralf

Der Mensch geht, die Gedanken an ihn bleiben.
Wir denken an viele schöne Erlebnisse mit Norbert.
Unsere aufrichtiges Beileid.

Hannelore Dehm

Herzliches Beileid an die Hinterbliebenen. Er war ein toller Mensch.
Ruhe in Frieden.

Westrich K.

Ruhe in Frieden Norbert
Du warst der beste Präsident aller Zeiten . Ruhe in Frieden

Thomas Matz

Norbert Thines war mir in meiner Jugend ein Vorbild, wie es meine Kinder in der heutigen Zeit leider nicht mehr erleben dürfen. Seine Runden durchs Stadion vor den Heimspielen des FCK, als Vereinspräsident eines die Region stolz machenden Bundesligisten, waren regelmäßige "Ehrenrunden" für einen ehrbaren und beste Werte vorlebenden Menschen. Sein Engagement für Hilfe benötigende Mitmenschen ist längst legendär.
Mit dem Tod von Norbert Thines hat uns einer der Besten verlassen, die wir jemals in Kaiserslautern hatten.

Jürgen Schöfer

Je dunkler die Nacht, je heller die Sterne, je tiefer die Trauer, desto näher ist Gott!" (Fydor Dostoyevsky)

Klaus Gundacker

Lieber Norbert Thines ,du warst ein Mensch und das ein ganzer.Ich verneige mich vor allem was du im Leben an guten Taten vollbrachtest.Als FCKler muss ich sagen ,dass du der beste warst den wir je hatten. Ruhe in Frieden Norbert

Lothar Moog

Ein Mann geht seinen friedlichen Weg der nicht immer leicht war. Freundlich, Hilfsbereit und immer ein offenes Ohr. Ruhe in Frieden Norbert.

Kerstin Knauber und Familie

In ewiger Erinnerung

Carmen Roos

R.i.P. Norbert, Du warst einer der ehrlichsten Menschen die je kennen gelernt habe

Bernd Weber+Gabriele Neumayer

Ruhe in Frieden

Volker Michel

Mein herzliches Beileid an die Familie. Ruhe in Frieden.

Brigitte und Walter Hager

Unser herzliches Beileid.
Ruhe in Frieden.

Volker Rahm

Mein Beileid!Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande als flöge sie nach Haus! (Joseph v. Eichendorff)

Hessler Ulrike und Manfred

Ein besonderer Mensch ist von uns gegangen.
Möge er in Frieden ruhen.
Er wird immer in guter Erinnerung bleiben.

Seiner Familie gilt unsere aufrichtige Anteilnahme.

Susi und Klaus Trippstadt

In tiefer Anteilnahme
In Gedenken an einen herzlichen Menschen

Brigitte und Walter Hager

Unser herzliches Beileid.
Ruhe in Frieden.

Robert Gaffney

Tiefe Trauer!
Ein großartiger Mensch mit einer sozialen Ader ist von uns gegangen!
Ein großer Verlust für unseren geliebten FCK und die Stadt Kaiserslautern!
Er wird immer in unseren Herzen sein!
Unterstützt bitte weiter sein Herzensprojekt "Alt-Arm-Allein"
Ruhe in Frieden Norbert!

Tobias Günthert

Maik Hemmann

„Deine Spur führt in unser Herz.“

Ruhe in Frieden lieber Norbert.

Wir werden dich nie vergessen!

Tina Enloe

Lieber Norbert!

Danke für deine langjährige Freundschaft, ob auf dem Betze oder Nachbar. Wenn man dich getroffen hat ( lange Zeit mit Lotti an deiner Seite) und deine offene, freundliche Art erlebt hat, ging es einem hinterher immer gut. Du hattest immer ein Lächeln auf den Lippen und nette Worte parat. Danke dafür, du wirst den Leuten immer in positiver Erinnerung bleiben.

Herzliches Beileid an deine Frau und deine Kinder.

Liebe Grüße
Tina

Helga und Rolf Fischer, Hahnenbalz 25, 67663 Kaiserslautern

Von Helga und Rolf Fischer

Unvergessen…..
wird dieser großartige Mensch bleiben!
Das was er für das „Allgemeinwohl“ geleistet hat verdient ganz große Anerkennung.
Wir sprechen der Familie unser tief empfundenes Mitgefühl aus !
Wir werden uns in tiefer Dankbarkeit immer an ihn erinnern!

Danke……

Jennifer & Erico

Ruhe in Frieden Norbert, du warst ein toller Mensch! Wir werden dich nie vergessen
Jennifer Thom & Erico Canizzo

Westrich K.

Ruhe in Frieden Norbert , Du warst der beste Präsident des FCK .Ruhe in Frieden

Westrich Kerstin

Ruhe in Frieden Norbert , Du warst der beste Präsident des FCK .Ruhe in Frieden

Chantal

Was bleibt sind tausend Tränen.
Was bleibt ist großer Schmerz.
Was bleibt ist tiefe Trauer, um dich geliebtes Herz.
Dein Weg er ist zu Ende, wir müssen weitergehen,
den Glauben nicht verlieren, das wir uns wiedersehen.
Was bleibt ist die Erinnerung, ganz tief in unsrem Herz.

Lieber Norbert , es war mir eine Ehre dich kennengelernt zu haben.

Viel Kraft an deine Angehörigen

LEUNERT DORIT UND FAMILIE

Wir werden uns immer an das Gemeinsam erlebte erinnern...somit bleibst du in der Erinnerung lebendig....alle Leunert s

Alexander Grimm

Ruhe in Frieden. Einen wie Dich, wird es nicht mehr geben.

Claudia

Ein großartiger Mensch, ein Vorbild für alle, er hat den FCK gelebt. Vielen Dank Norbert Thines

Claudia

Ein großartiger Mensch, ein Vorbild für alle, er hat den FCK gelebt. Vielen Dank Norbert Thines

Anja

Ruhe in Frieden !

Joachim Reiß

Lieber Kolpingbruder Norbert,
ein herzliches Vergelts Gott für alles was Du in Deinem Leben Gutes getan hast, für Dein praktiziertes Christentum, für Dein Vorbild und Beispiel für andere. Für Dich galt nicht, dass schon das Erzählte reicht, sondern nur das Erreichte zählt.
Oder wie Adolph Kolping sagte:: "Schön reden tuts nicht, die Tat ziert den Mann".
Dein Engagement und Einsatz für andere, Deine Freundlichkeit und Fröhlichkeit werden unvergessen bleiben

Annette Viedt

Lieber Norbert machs gut es war eine Ehre dich kennenlernen zu dürfen.

Gerlinde Klein

Es war mir eine Ehre, dass ich Dich gekannt hatte. Ruhe in Frieden lieber Norbert. Dein Autogramm, welches du mir auf meine FCK Tasche gabst, hat jetzt einen noch größeren Stellenwert.

Gerlinde Klein, Ludwigsfafen am Rhein

Es war mir eine Ehre, dass ich Dich gekannt hatte. Ruhe in Frieden lieber Norbert. Dein Autogramm, welches du mir auf meine FCK Tasche gabst, hat jetzt einen noch größeren Stellenwert.

Claudia Börner

Ruhe in Frieden. Danke, für alles was Du getan hast.

Christa und Reinhard Wiedemann

Wir haben Norbert Thines als sehr angenehmen Nachbarn kennen lernen dürfen und werden ihn stets in guter Erinnerung behalten.

Henn Uwe

Ich habe ihn beruflich wie auch privat kennenlernen dürfen. Kaiserslautern verliert einen großartigen Menschen. Mein herzliches Beileid der Familie und den Angehörigen.

Hildegard Burgard

Magdalena, Jan und Jacek Baranski, Warszawa, Polen

Norbert Thines war herrvoragender Mensch. Wir sind stolz darauf, Ihn mal auf unserem Lebensweg treffen zu dürfen. Es ist schwer zu verstehen, dass wir Ihn nicht mehr wiedersehen und dass uns Seine schönen Briefe nie wieder erreichen werden. Norbert Thines wird aber in unseren Gedanken weiterleben.

Rombach, Christiane und Dieter

Lieber Norbert,

es war uns eine große Freude und Ehre Dich gekannt zu haben.
Du stehst für immer in unserer Erinnerung für Fußballbegeisterung - statt Fanatismus - und soziale Verantwortung - statt Egoismus.
Wir werden Dich nie vergessen und unsere Gedanken und tiefes tiefes Mitgefühl sind bei Deiner Frau und Familie.

-- Christiane und Dieter Rombach

Lambrecht Hans Jürgen

Ruhe in Frieden Norbert.
Deiner Fam. Viel Kraft für die schwere Zeit.

Habelitz Dietmar mit Familie

Menschen, die wir lieben, bleiben für immer,
denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen.

Maria Mages

Norbert Thines ,du warst der Fels auf dem Betze ein Mensch von Menschlichkeit das ist außer Frage auch im sozialen Bereich immer für die Menschen da
gewessen.Mein aufrechtes Beileid. Machs gut auf deiner Reise Norbert.Now you can dance in the sky.

Anna Herbrand

Liebe Trixie,
wenn das Leben nicht mehr lebenswert ist, ist es eine Gnade heim gehen zu dürfen. In meinen Gedanken und Gebeten bin ich bei dir. Ich wünsche dir viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Deine Annchen

Steffen Sefrin

Du warst und bist auf immer und ewig "Unser Präsident".
Dich als "Funktionär" zu bezeichnen, käme geradezu einem Schimpfwort gleich.
Warst du doch schon immer mehr als nur ein Amtsinhaber.
Kein FCK-Präsident vor Dir und nach Dir schaffte es, auf eine so ehrliche und herzliche Art und Weise die gesamte Szene - egal, ob Hooligan, Kutte, Ultra, Normalo - mitten direkt ins Herz zu treffen.
Dein Schulterschluss mit uns war aufrichtig, kam von Herzen und stellte für uns alle immer auch eine Art von Versprechen dar.
Das Versprechen an jeden Einzelnen von uns, dass das kalte und professionelle Geschäft Profi-Fußball auch ein zutiefst menschliches Antlitz besitzen kann.
Unvergessen bleibt für uns alle das persönliche Begrüßungsritual mit den geballten Händen, mit dem du den "letzten Rabauken" aus der Westkurve erreicht hast.
Was mich bis heute berührt, war die Karte, die Du mir 1997 nach meinem persönlichen Brief, den ich Dir in einem Anfall von Trauer und Wut geschrieben hatte, weil ich es unglaublich- übrigens bis heute- beschämend fand, mit welch einer Stillosigkeit man Dich nach dem Abstieg von 1996 vom Hof gejagt hatte, geschickt hast. Die Geschwindigkeit Deiner Antwort und Dein persönlicher Schreibstil beeindruckten mich und gaben mir damals 22-jährigem verzweifelten Mitglied und Fan sofort das Gefühl,
dass mir hier ein Mensch schreibt, der die Menschen, wie sie sind, annimmt und wertschätzt.
Um es in Deinen Worten auszudrücken:
Es war ein Austausch von Sozialromantiker zu Sozialromantiker.
Deine Worte in der Karte klingen bis heute wie Prophezeiung, hattest Du doch schon 1996 die Sorge, dass "unser FCK ein Haifischbecken für Abzocker" wird.
Wir alle wussten recht schnell, was du damit meinen solltest.

Lieber Norbert, ich bin auch sehr nah am Wasser gebaut, wenn es um "unseren FCK" geht und während ich diese Worte schreibe, muss ich mir immer wieder ein paar Tränen wegwischen, ich sag es ganz ehrlich, der FCK hatte in den letzten Jahren sehr, sehr viel an Wärme, an Herzenswärme, verloren.
Dein Tod reißt ein Loch in die Herzkammer dieses Vereines, welches nie geschlossen werden kann.
Ich bin froh Dich gekannt zu haben und das Gefühl, was wir Dir entgegenbringen - und ich denke, dass ich hier stellvertretend für die ganze Betzenberg-Familie sprechen kann - ist grenzenlose Liebe und Dankbarkeit.
Ich wünsche Dir eine gute Reise.
Ruhe in Frieden, lieber Norbert.
Um es in Deinen und meinen Worten auszudrücken:

Alles Gute und Frohe Grüße
in Rot-Weißer Verbundenheit

Dein Steffen

Sigmund

Die Stadt Kaiserslautern und der Verein verliert eine bedeutesten Person ,die wir nach Fritz Walter hatten.
Er war eine liebensvoller ,hilfsbereiter Mensch. Mein Beileid an die Freunde und an der Familie Thines.

Nicole Rupp

Ruhe in Frieden !

Sr. Irmgard Langhans

Den Angehörigen von Norbert möchte ich meine aufrichtige Anteilnahme aussprechen. Durch die jahrelange Zusammenarbeit in der Aktion "alt arm allein" durfte ich Norbert, dessen Herz für die Menschen schlug, kennenlernen. Freundlichkeit und größte Hilfsbereitschaft war sein Wesen. Gewissenhaft und sorgfältig verwaltete er das, was ihm anvertraut wurde. Die "Talente", die ihm der Himmel schenkte, hat er nicht vergraben, sondern mit Freude und unermüdlichem Eifer eingesetzt.
Sein "Erbe" ist nachhaltig, das wissen viele Menschen, weit über Kaiserslautern hinaus. In großer Dankbarkeit werde ich seiner gedenken und mein Gebet gilt ihm und den Angehörigen, die um ihn trauern.
Er wird für Viele ein Vorbild bleiben.

Berlin, 14.06.2021 Sr. Irmgard Langhans OSF

Andreas Vicinus

Liebe Trixi, liebe Familie Thines,

es fällt uns schwer, passende Worte zu finden. Wir haben einen guten Freund, Musikliebhaber und Unterstützer unserer Jugendarbeit verloren.

Norbert hat so viel für uns getan und wir sind euch beiden so dankbar für alles.

Als Fördermitglied der ersten Stunde hat er von Anfang an unsere Projekte in der Jugendarbeit unterstützt und unserem Kolpingblasorchester an vielen Stellen, oft im Hintergrund und ohne Aufsehen, geholfen. Norbert war immer ein Fan unseres Leitbildes "Gemeinsam musizieren – Gemeinschaft erleben" und regelmäßiger Zuhörer bei unseren Konzerten und vielen gemeinsamen Festen. Unvergessen bleibt auch sein musikalisches Mitwirken bei der "Amboss-Polka" beim Frühjahrskonzert 2009. Mit diesen gemeinsamen Erinnerungen werden wir Musikerinnen und Musiker immer mit Norbert verbunden bleiben.

Sein Engagement im Sinne A. Kolpings, zum Wohle der Musik und der Jugend wird uns immer Vorbild sein. Wir werden Norbert nicht vergessen.

Wir wünschen euch Kraft und Zuversicht und möchten euch mit den Klängen unserer Musik darin immer unterstützen.

Im Namen aller Mitglieder des Kolpingblasorchesters Kaiserslautern 1912 e.V.

Andreas Vicinus
Vorsitzender

Kaiserslautern, im Juni 2021

Christel und Willy Schramm Nanzdietschweiler

Wir trauern um Norbert Thines ,er war ein hilfsbereiter Mensch und Kumpel zu gleich, ein guter Freund und FCK-Fan.
Der FCK lag ihm am Herzen wie uns. Wir werden ihn immer in Erinnerung behalten.

KF

Eine unglaublich traurige Nachricht, die tief getroffen hat. Wie schmerzhaft für die Angehörigen :( So viele Menschen nehmen Anteil und trauern - ein großer Verlust für Kaiserslautern. Ein kleiner Trost mag sein, wie viele sich an 10000 schöne Momente und Taten erinnern, wie überall in der Stadt tolle und rührende, individuelle Geschichten erzählt werden, wie man diesen Mann erlebt hat - eine Legende, die lebhaft und so wohlwollend in bester Erinnerung behalten wird. Unvergessen die herzliche Einladung in den wunderschönen, blühenden Garten und die Gastfreundschaft dieser Familie, die Gespräche wenn man sich irgendwo in der Stadt gesehen hat. Ein warmes, melancholischen Gefühl bleibt zurück, für diesen großherzigen Mann.
Viel Kraft den Angehörigen, in dieser schweren Zeit.

Wolfgang Baader

Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann,
steht in den Herzen seiner Mitmenschen.

Albert Schweitzer

Traudel Bayer

Vor Jahren, als es um den Ausbau des Stadions ging, hatte ich dort mit meiner Tochter an einer Versammlung teilgenommen. Meine Tochter (ein Teenager) hätte gerne ein Eintrittskarte für ein Spiel gehabt, war aber alles ausverkauft. Sie sprach Herrn Thienes an. Er versprach, sich zu kümmern und hat ihr letztlich eine Karte geschenkt.
Ich fand das eine ganz tolle Geste und habe es ihm bis heute nicht vergessen.

Walter und Anneliese Bischoff

Das Leben ist vergänglich, doch die Achtung und Erinnerung bleiben für immer.
Aufrichtige Anteilnahme an dem schmerzlichen Verlust.

Andrea von Hammel-Steding geb.Stühn und Heinz Stühn, 49632 Essen (Oldenburg)

Lieber Norbert, ich danke dir für die Treue, die Du meinem Vater all die Jahre gehalten und für die rührenden Briefe und Karten, die Du ihm geschrieben hast. Es war immer ein ganz besonderer Tag, wenn Post von Dir kam, weil Du unser Herz berührt hast.
Deiner Frau und der gesamten Familie wünschen wir viel Kraft, diese schwere Zeit durchzustehen. Es bewegt uns tief aus der Ferne zu sehen, wie viele Leute Du mit Deiner großen Menschlichkeit erreicht und positiv beeinflusst hast. Du hast eine enorme Lebensspur hinterlassen. Wir werden Dich nicht vergessen.

Jörg u. Andrea Kiefer, Günter Vatter

Liebe Familie Thines, lieber Eckhard, liebe Karen, Till und Yann,
wir nehmen Anteil am Tode Eures Vaters, Schwiegervaters und Opa.
Ein erfülltes Leben hat sein Ende gefunden, schmerzlich für die Hinterbliebenen aber letzendlich erlösend für den Verstorbenen.
Die Erinnerungen werden durch seine Persönlichkeit, sein Engagement für andere Menschen immer bleiben
Kraft und Zuversicht wünschen Euch
Jörg und Andrea Kiefer sowie Günter Vatter

Daniel Simon

Mein Beileid gillt der Familie von Norbert Thines.
Ich hatte die Ehre Ihn kurz kennenlernen zu dürfen.
Er war ein großartiger Mensch der immer ein offenes Ohr hatte.
Ruhe in Frieden lieber Norbert Thines.

Marcus Röhle

Danke für alles du warst ein echter Lautrer

Annette Lange

In der Glocke oder im Bechle, Herr Thines war
immer da für seine Leute. Ein ganz lieber Menschenfreund. Für Kaiserslautern geht eine Persönlichkeit. In bester Erinnerung an Norbert Thines. Annette Lange

Früh Monika

Der Familie, mein aufrichtiges Beileid !

Tschüß Norbert !

Brigitta Weckerle (ehrenamtliche Mitarbeiterin von arm-alt-allein)

Dich zu verlieren ist unsagbar schwer,

Dich zu vermissen noch viel mehr !

In stiller Trauer

Stefan

Ruhe in Frieden.

Claudia

Ruhe in Frieden.

Gaby Schmeltzle

Liebe Trixi und Familie,

unser herzliches Beileid und tief empfundenes Mitgefühl zum Tode von Norbert. Er war ein toller Mann, der sich sehr engagierte.
Wir durften ihn vor 10 Jahren in Kusel kennenlernen.
Ruhe in Frieden

Klaus und Gaby Schmeltzle

Portuguesa De Desportos e.V.

Es ist schmerzlich, von ihm Abschied nehmen zu müssen. Unsere Gedanken sind bei der Familie und allen Angehörigen.
Mit seinem großen Herzen und seinem am Wohl anderer orientierten Handeln bleibt Norbert Thines ein großes Vorbild für uns.
Im Namen der FCK Portugiesen, danke Norbert ,Ruhe in Frieden.

Der Vorstand
Portuguesa De Desportos e.V.

Pontes Thomas

Danke Lieber Norbert das du mich ein paar Jahre begleitet hast und in einer schweren Zeit für mich wieder in die richtige Bahn gebracht hast. Du warst ein großartiger, hilfsbereiter und herzlicher Mann. Ruhe in Frieden. Mein Aufrichtigkeites Beileid an die Familie.

UDO SCHUFF

MAN SIEHT DIE SONNE LANGSAM UNTERGEHEN UND ERSCHRICKT DOCH WENN SIE PLÖTZLICH NICHT MEHR DA IST.
( Franz Kafka )

Lieber NORBERT,
die Tatsache Dich auf Erden nicht mehr zu sehen, tut sehr weh.

Ich habe Dir soviel zu verdanken.
Du warst immer da und hast geholfen.
Ich denke mit Wehmut an die TOLLE Zeit ( 17 Jahre ) als Stadiosprecher bei DEINEM / UNSEREM BETZE.
Der Dank an Dich ist mit Worten nicht zu beschreiben, einfach nur D A N K E .

Meine Frau und Ich werden Dich NIE vergessen.


Alles Liebe für Deine Frau Trixi und Deinen Sohn Jörg.


Von Herzen Michaela und Udo SCHUFF

Rosi Hüttenberger

Ich möchte mich einfach bedanken, dass ich Dich kennen durfte.
Ich werde die Zeit mit Dir nie vergessen. Bei der Kolping hast Du mir eine schöne Zeit beschert. Später, wo auch immer sich unsere Wege gekreuzt haben, hattest Du immer ein offenes Ohr für mich. Es gibt nun ein Stern mehr, der nun heller leuchtet.
Liebe Trixi, Jörg und Eckehard, mein aufrichtiges Beileid.
Ich wünsche Euch viel Kraft.

Michael Raka Weckerle

Als ich vor über 35 Jahren mich mit Norbert Thines bei einem kühlen Pils unterhielt, erzählte ich ihm von meinem Vorhaben, einen Offenen Kanal in unserer Stadt ins Leben zu rufen.

Sofort war Norbert von dieser Idee begeistert und machte mir Mut dieses Projekt zu realisieren.

Ich glaube, dass ohne seine moralische Unterstützung es den Offenen Kanal Kaiserslautern bis heute nicht gäbe.

Danke , lieber Norbert!

Ender Önder

Ich werde diesen einzigartigen Menschen nicht vergessen! Seine humorvolle und hilfsbereite Art wird mir immer im Gedächtnis bleiben. Ruhe in Frieden.

Wißmann Frank/Anja Kronenberger

Liebe Trixi, liebe Söhne u Verwandte,
niemals geht man so ganz.
Was brauchts der Worte mehr-
Gott sprach über das große menschliche, christliche, hilfsbereite, soziale und humane Werk von unserem Norbert das große Amen.
Mögen all seine Taten Früchte in uns tragen und sein Engagement in Kaiserslautern und überall, wo er wirkte, Anstoss für Mitmenschen geben, zu helfen wo es nötig ist.
Hilf Herr meines Lebens, dass ich nicht vergebens, hier auf Erden bin.
Norbert darf in Frieden ruhen. Wir werden ihn nie vergessen.
Unsere 1. Glückwunschkarte zu unserer Hochzeit im September 2012 war euere.

Herzliche Anteilnahme und ich bin stolz, bei seiner Trauerfeier die Uniform des Kolpingblasorchesters KL im Doppelquartett zu tragen und ihn musikalisch vom Erdenleben zu verabschieden.
Norbert war Zeit Lebens ein von Gott gesandter Engel.

Viel Kraft und Hoffnung euch allen.

Liebe Grüße
Frank Wißmann und Gattin Anja Kronenberger, Enkenbach-Alsenborn

Kolpingfamilie Kaiserslautern - Zentral

Die Kolpingfamilie Kaiserslautern - Zentral und das Kolpingblasorchester trauert um Norbert Thines, der am 07.06.2021 im Alter von 80 Jahren verstorben ist.

Liebe Trixi, lieber Jörg, lieber Eckhard,

der Tod Eures lieben Angehörigen und unseres Kolpingbruders Norbert hat uns alle tief getroffen und bewegt.
Zu dem so schmerzlichen Verlust spricht Euch die Kolpingfamilie ihre aufrichtige und tief empfundene Anteilnahme aus.
63 Jahre, seit 1958, war Norbert Mitglied unserer Gemeinschaft. Davon ca. 30 Jahre als Vorsitzender und später viele Jahre im Vorstand tätig.
Die Kolpingfamilie war für Norbert mehr als nur eine Gemeinschaft . Sie war in beson-derem Maße sein Lebensinhalt. Er hat Kolpinggeschichte in Kaiserslautern und darüber hinaus geschrieben. Seine Grundeinstellungen zu den Ideen Adolph Kolpings, sein Engagement, seine Tätigkeiten und die vielen Aktionen sind beispielhaft. Er war Vordenker und Richtungsweisender. Er hat gesagt, was er gedacht hat und getan, was er gesagt hat. Seine Menschlichkeit und sein Gespür für die Sorgen und Nöte der Menschen hat ihn besonders ausgezeichnet. Das soziale Engagement und die Hilfe für bedürftige Menschen standen im Mittelpunkt und seines Handelns. Diese Einstellung und sein Einsatz haben ihm Freundschaften, Zuneigung und Anerkennung gebracht. Als Dank für seine langjährige, vorbildliche Arbeit hat die Kolpingfamilie Kaiserslautern - Zentral Norbert Thines 1991 zum Ehrenvorsitzenden ernannt.
Seine Stimme ist nun verstummt. Er hinterlässt in unserer Gemeinschaft eine riesengroße Lücke. Wir werden ihn sehr vermissen, aber niemals vergessen.
Sein Tod ist ein schwerer Verlust für die Familie. In den Zeiten der Trauer und des Abschieds sind wir besonders in Gedanken und im Gebet bei der Familie von Norbert.
Wir trauern mit ihnen, um einen wertvollen Menschen den wir verloren haben.

Lieber Norbert, die Kolpingfamilie möchte Dir an diesem Tag Danke sagen:

"Danke" für die vielen Jahre der Treue und Verbundenheit.
"Danke" für Deine Kreativität und Dein Engagement im Vorstand der Kolpingfamilie
"Danke" für Deine Hilfsbereitschaft und Deinen selbstlosen Einsatz
"Danke" für die Sympathie, Zuneigung und das gute Miteinander in der Gemeinschaft
"Danke" für die Wärme und Menschlichkeit
"Danke" für viele frohe, erlebnisreiche Stunden die wir zusammen verbringen durften

Wir können nur auf diesem Wege danken. Sagen aber für Dein Lebensweg ein herzliches
"Vergelts`s Gott"

FCK Fan Club Gipfelstürmer 15

Alles Gute Norbert, ein Freund geht.

Wipotec - Oliver Holzwarth

Wipotec nimmt Anteil an dem Ableben von Norbert Thines, dem langjährigen Präsidenten vom 1.FCK,
den wir vor allen Dingen als sehr leidenschaftlichen Vorsitzenden des Vereins „arm-alt-allein“ kennenlernen durften.

Wir werden sein Andenken auch bewahren, indem wir uns weiterhin der Altenhilfe eng verbunden fühlen.

Im Namen der Geschäftsführung und allen Mitarbeitenden von Wipotec

Oliver Holzwarth

Timo Holstein

Lieber Norbert, ich werde unsere Begegnungen auf dem Betze, zur "Kerchemer Bierwoche", sowie die vielen liebevollen Briefe und Postkarten im Austausch miteinander über unseren FCK, die "Kleine Residenz" Kirchheimbolanden oder die Musik ebenso wenig vergessen, wie Deine liebevolle, menschliche Art, dein Tun und dein herausragendes Lebenswerk! Ich halte dich strahlend in Erinnerung, Dein Timo

Siegfried Schorr

Ein großartiger Lautrer ist für immer von uns gegangen. Norbert Thines ist immer auf dem Boden geblieben, ist nie abgehoben oder überheblich geworden. Ein wahrhaft bescheidener Mensch mit einem großem Herz.

Albino Carvalho

Liebe Familie Thines,

Auf der anderen Seite des Flusses ist der Tod.
Hier, wo wir stehen ist das Leben -
Bauen wir also eine Brücke -
Diese Brücke heißt Liebe - Sie hält ewig.

In tiefer Verbundenheit und Mitgefühl

Familie Albino Carvalho

Carsten Ratka

Lieber Norbert Thines

Ich habe dich als netten Menschen kennen und schätzen gelernt. Deine Soziale Ader war weit über Deutschlands Grenzen hinaus bekannt. Du warst als Verantwortlicher des 1.FCK für die gehandicapten
und nicht gehandicapten FCK FANS stehts ein Vorbild.

Jetzt kannst du zusammen mit Kurt Jung( ein großer Freund von Norbert Thines) der ebenfalls schon verstorben ist, wieder zusammen über UNSEREN 1.FCK fachsimpeln

WIR die Fans WERDEN DICH NIEMALS VERGESSEN


Ruhe in Frieden Norbert

Carsten Ratka, carsten-ratka@online.de

Ruhe in Frieden Norbert

Wir die gehandicapten Fans des 1. FCK vergessen dich nie.

Den Angehörigen gilt unser aller Mitgefühl und Beileid.

Carsten Ratka, carsten-ratka@online.de

Ruhe in Frieden Norbert

Wir die gehandicapten Fans des 1. FCK vergessen dich nie.

Den Angehörigen gilt unser aller Mitgefühl und Beileid.

Hans Jürgen Spang

Trotz des Wissens um seine schwere Erkrankung hat mich sein Tod tief berührt.
Persönlich kennengelernt haben wir uns Anfang der Neunziger Jahre in Nanzdietschweiler bei einem seiner Fußballturniere, die er mit seinen Theken,Mannschaften als VKL der Karlsberg Brauerei bei uns durchführte.
Der Kontakt ist in den folgenden Jahren nie ganz abgerissen. Zuletzt als wir uns am Altenhof begegneten, wo er mit Bekannten beim Frühstück saß.
Ich bin sehr dankbar, dass ich diesen wunderbaren Menschen kennenlernen durfte.
Ich werde ihn nie vergessen.
Mein aufrichtiges Beileid entbiete ich unbekannterweise seiner Gattin und seinen Söhnen.

Heinz u. Viola Köckeis, Kaiserslautern

Norbert Thines war ein Mensch mit Anstand und Herzlichkeit und sein Name steht für alle ehrenamtlich Tätigen Bürger und Bürgerinnen dieser Stadt, die nicht in der öffentlichkeit stehen oder standen.

Ruhe in Frieden, die lauterer werden dich nie vergessen.

Andrea, Nadine und Pirmin Schäfer

Der Herr ist mit Euch
Die Nachricht hat uns sehr erschüttert.
Euer Papa ist von Euch gegangen.
Die Krankheit hat ihn arg geprüft.


Der Herr weiß, was er tut.
Er holt die Seinen zurück,
Und Engel beschützen die Trauernden.

Unser aufrichtiges Beileid

Andrea, Nadine und Pirmin Schäfer
Mühlstraße 42
67659 Kaiserslautern

Peter Stockmeyer

Annabelle

„Wenn man einen geliebten Menschen verliert, gewinnt man einen Schutzengel dazu.“

Mein aufrichtiges Beileid an die Hinterbliebenen. Ruhe in Frieden, Norbert!

Franz Rheinheimer, Dansenberg

Liebe Familie Thines,
wir nehmen Abschied von unserem Norbert. Er ist erlöst. Ich spreche Ihnen meine aufrichtige Anteilnahme aus.

Es gibt im Leben für alles eine Zeit, eine Zeit der Freude, eine Zeit der Traurigkeit, eine Zeit der Stille, eine Zeit der Trauer und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.
Dank Norbert haben sehr viele Menschen gerne und sehr erfolgreich für die Bürger unserer Stadt, die nicht auf der Sonnenseite stehen, zusammengearbeitet. Ohne Norberts Engagement wäre das Leben in Kaiserslautern um vieles ärmer gewesen.
In beispielhafter Weise hat er sich vielfältig eingesetzt und so dazu beigetragen, dass sich das soziale Miteinander positiv entwickeln konnte.
Die Bürger unserer Stadt werden sein Wirken nicht vergessen.

Ihnen, liebe Angehörige, wünsche ich, dass Sie die Kraft und den Trost finden werden, um diese schwere Zeit zu überstehen in der Gewissheit, dass Norbert gut aufgehoben sein wird.

Lieber Norbert, ruhe in Frieden.

h.schwarplys

er wird dem fck und der stadt fehlen, ein mann mit karakter

Stefan Damm

Wir hatten das Glück Norbert Thines persönlich kennenzulernen. Unsere Wege haben sich bei den Handballern des FCK oft gekreuzt. Unvergesslich die Freizeiten in Jugoslawien. Sein soziales Vermächtnis und Engagement wird für uns immer Ideal und Vorbild sein. Wir werden ihn sehr vermissen. Stefan und Gerlinde Damm

Robert Hörhammer

Liebe Familie Thines,

wir trauern um Norbert und möchten unser herzliches Beileid aussprechen. Die heutige Trauerfeier war sehr bewegend und würdevoll.

Ruhe in Frieden, wir werden Dich nicht vergessen.

Herzliche Grüße
Gerd und Robert Hörhammer (Herrstein und Mainz)

Rüdiger Schirra

Lieber Norbert,
Irdendwann sehen wir uns wieder, machs gut

Günther Schording

Ein redlicher und wahrer Menschenfreund ist von uns gegangen, ruhe in Frieden .

R. Schneider

Mein aufrichtiges Beileid an alle Angehörige.
Ruhe in Frieden, Norbert.
Danke für alles Gute, was Du getan hast.

Annemarie Rita

Wir werden dich nie vergessen. Unser Beleid an die Familie .

Alexander Scherrer

Liebe Trixi, lieber Jörg, liebe Familie Thines,

der Tod Eures geliebten Norbert erfüllt Euch, mich und alle, die ihn kannten und erleben durften, mit großer Trauer. Ein wunderbarer Mensch ist von uns gegangen und hinterlässt eine große Lücke in unser aller Leben. Norbert hat mit seinem Wirken zahlreichen Menschen sehr viel gegeben und sein Ableben stellt für uns alle deshalb einen enormen Verlust dar.
Ich durfte ihn auf dem Betze bei Spielen seines FCK erleben, ihm im FCK-Museum bei der Dokumentation der Vereinshistorie mit Exponaten helfen, gemeinsam mit ihm die FCK Rolling Devils unterstützen und ihm beim FCK-Stammtisch "Seid fröhlich" begegnen. Und gerade diese schönen Erinnerungen an Norbert helfen mir persönlich sehr über die Trauer hinweg.
Deshalb möchte ich auch Euch sagen: lasst Euch nicht von der Trauer übermannen, wischt die Tränen weg und denkt an die wunderbare Zeit, die Ihr und wir alle mit Eurem geliebten Norbert hatten. Er mag nicht mehr unter uns sein, aber sein Wirken und die Erinnerungen an ihn bleiben uns erhalten. Und eben diese Leistungen und Erfahrungen machen Norbert für viele Menschen unvergessen und lassen ihn in uns allen weiterleben.

In tiefer Anteilnahme
Alexander Scherrer

Heinrich Kallenbach

Er war ein guter Mensch und Freund.
Ruhe in Frieden