3. Pfalztheaterkonzert: Begegnungen!_8: Sinfonie der Zwischentöne - Kaiserslautern
ENGLISH
  • 18 /
    21°C

    25. Mai 2020

3. Pfalztheaterkonzert: Begegnungen!_8: Sinfonie der Zwischentöne - ABGESAGT

Do., 09.04.2020
19:30 Uhr bis ca. 19:30 Uhr

PDF

Ort

Über die Veranstaltung

Die Reihe Begegnungen! wird in der Spielzeit 2019ǀ20 mit einem besonderen Orchesterprojekt fortgesetzt: Menschen mit Handicap soll die aktive Mitwirkung an einem Konzert ermöglicht werden. Hierfür wird der Komponist und Konzertpädagoge Bernhard König ein eigens auf die Bedürfnisse der Akteure zugeschnittenes Musikwerk schreiben, wobei die körperliche oder geistige Behinderung nicht als Einschränkung, sondern als Chance und Erweiterung von ungewöhnlichen Ausdrucksformen zu verstehen ist. Klang ohne Grenzen setzt eine auf einen längeren Zeitraum angelegte Projektarbeit voraus, in deren Zuge Musikerinnen und Musiker des Orchesters des Pfalztheaters Patenschaften für Mitwirkende mit Behinderung übernehmen werden. In kleinen Künstlergruppen werden gemeinsam einzelne Bausteine entwickelt, die dann zum großen Ganzen der Aufführung zusammengeführt werden. Auf diese Weise wird ein einzigartiges Experimentalorchester von ganz eigenem Charakter entstehen – für alle aktiven Beteiligten des Projekts, aber auch für das Publikum der beiden Konzertaufführungen wird Klang ohne Grenzen sicher zu einem spannenden Erlebnis voll ungeahnter Abenteuer und bereichernder Erfahrungen. Das Orchester des Pfalztheaters ist das erste professionelle Orchester in Rheinland-Pfalz, das sich im Sinne der Inklusion einer Projektarbeit zur aktiven kulturellen Teilhabe von Menschen mit Handicap annimmt.


Quelle (Text/Foto): Pfalztheater Kaiserslautern (co)
Zuletzt aktualisiert am Samstag, 14.03.2020 um 06:00 Uhr