• 11 /
    17°C
    ,
    16. Jul 2019
Hilfe mit Tradition<br> Kaiserslautern barrierefrei erleben
Asthma
Informationen zur Krankheit / Behinderung
Beschreibung
Das Asthma bronchiale (oft auch vereinfachend nur Asthma genannt) ist eine chronische, entzündliche Erkrankung der Atemwege mit dauerhaft bestehender Überempfindlichkeit.
Eine Vielzahl von Reizen verursacht die Zunahme der Empfindlichkeit der Atemwege und die damit verbundene Entzündung. Fünf Prozent der Erwachsenen und sieben bis zehn Prozent der Kinder leiden an Asthma bronchiale.
Das allergische Asthma wird durch äußere Reize (Allergie auslösende Stoffe in der Umwelt, so genannte Allergene) ausgelöst.
Das nicht-allergische Asthma kann hingegen durch andere Reize verursacht werden: Infektionen, meist der Atemwege, Medikamentenunverträglichkeiten (so genanntes Analgetika-Asthma), Einwirkung von giftigen oder irritierenden Stoffen besondere körperliche Anstrengung sowie die Refluxerkrankung (Rückfluss von Magensäure) sind mögliche Ursachen dieser Form.


Symptome
Bei einem Asthmaanfall kommt durch die Entzündung der Atemwege es zu akut auftretender Luftnot. Die vermehrte Sekretion von Schleim, Verkrampfung der Bronchialmuskulatur und Bildung von Ödemen (Wasseransammlungen) der Bronchialschleimhaut führt zu einer Verengung der Atemwege. Vor allem die Ausatmung ist erschwert und diese ist oft von pfeifenden Atemgeräuschen (Giemen) begleitet. Teilweise tritt Husten auf, auch in Form von Hustenanfällen. Bei Kindern ist Husten in der Regel das führende Symptom, daher wird hier die Diagnose „Asthma“ oft erst spät gestellt. Das erschwerte Atmen und die Luftnot können zu Angstgefühlen mit Unruhe und Sprechschwierigkeiten führen. Charakteristisch für Asthma ist das Fehlen von Symptomen im beschwerdefreien Intervall.



Vereine

Kontaktaufnahme mit dem Landes- oder Bundesverband
Verbandsadresse
Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V. (DAAB)
Fliethstraße 114

41061 Mönchengladbach


Kontaktdaten
Telefon: 02161 81494-0

Fax: 02161 81494-30

Internet: www.daab.de



Standort
Beratungsstelle für Behinderte
Benzinoring 1
Rathaus Nord, Gebäude C, 4. OG
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2259
Krankheiten A-Z
Standort
Beratungsstelle für Behinderte
Benzinoring 1
Rathaus Nord, Gebäude C, 4. OG
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2259
Krankheiten A-Z