• 2 /
    23°C
    ,
    16. Okt. 2018
Hilfe mit Tradition<br> Kaiserslautern barrierefrei erleben
Hirnschädigung - allgemein
Informationen zur Krankheit / Behinderung
Beschreibung
Eine Hirnschädigung kann angeboren, durch eine Krankheit verursacht oder durch äußere Einwirkung (Gewalteinwirkung, Sauerstoffmangel) verursacht sein.
Durch Rehabilitations-Maßnahmen können die Auswirkungen meistens gelindert werden. Hierbei werden die Funktionen des beschädigten Hirnareals mit entsprechendem Training teilweise von anderen Hirnregionen übernommen.


Symptome
Die Auswirkung einer Hirnschädigung kann vielfältiger Natur sein, z.B. Wesensänderungen, Gedächtnisverlust, Störung der Wahrnehmung, Bewegungsstörungen, Lähmungen.



Vereine

Kontaktaufnahme mit dem Landes- oder Bundesverband
Verbandsadresse
BDH Bundesverband Rehabilitation
Eifelstraße 7

53119 Bonn


Kontaktdaten
Telefon: 02 28 96 984-0

Fax: 02 28 96 984-99

Internet: www.bdh-reha.de



Standort
Beratungsstelle für Behinderte
Benzinoring 1
Rathaus Nord, Gebäude C, 4. OG
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2259
Krankheiten A-Z
Standort
Beratungsstelle für Behinderte
Benzinoring 1
Rathaus Nord, Gebäude C, 4. OG
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2259
Krankheiten A-Z