ENGLISH
  • -1 /
    4°C
    ,
    21. Nov. 2018
Hilfe mit Tradition<br> Kaiserslautern barrierefrei erleben
Beratung und Förderung

Beratung

Die Organisation „KISS Mainz“ ist eine Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes - Landesverband Rheinland-Pfalz und Saarland e.V.

 

Beratungszeiten nach Anfrage und Bedarf.

  • Stadtverwaltung Kaiserslautern
  • Büro des Gesundheitsberaters
  • Rathaus Nord, Gebäude A
  • Lauterstr. 2
  • 67657 Kaiserslautern

 

Ansprechpartner

  • Telefon – Nummer: 06131 210772
  • Frau Elfi G. Hollweck
Bei Bedarf kann die Beratung in barrierefreien Räumlichkeiten durchgeführt werden.
 
KISS Mainz bietet allen Interessierten kostenlose Beratungen an. Insbesondere wenn Sie einen Verein oder eine Selbsthilfegruppe gründen möchten, ist eine Beratung von großem Nutzen.
 
Förderung
Die Organisation, wie zum Beispiel das Anmieten von Räumlichkeiten, das Kopieren und Versenden von Informationsmaterialien, die Anschaffung von Sportgeräten und so weiter, kostet Geld.
Deshalb möchten wir Sie darauf hinweisen, dass nach § 20 c Sozialgesetzbuch V Selbsthilfegruppen und –organisationen eine Förderung der Selbsthilfe durch die Krankenkassen und ihre Verbände (GKV-Spitzenverband) beantragen können.
 
Diese haben einen „Leitfaden zur Selbsthilfeförderung“ veröffentlicht.
Das Angebot wird ergänzt durch einen Antrag auf Selbsthilfeförderung. Den Antrag können Sie herunterladen, ausfüllen und bei den Krankenkassen abgeben. Die Federführung unterliegt jedes Jahr einer anderen Krankenkasse.
Beides können Sie hier herunterladen:
 
Weitere Informationen über Selbsthilfeförderung erhalten Sie auf der Internetseite der
 
Standort
Beratungsstelle für Behinderte
Benzinoring 1
Rathaus Nord, Gebäude C, 4. OG
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2259
Krankheiten A-Z
Standort
Beratungsstelle für Behinderte
Benzinoring 1
Rathaus Nord, Gebäude C, 4. OG
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2259
Krankheiten A-Z