• 0 /
    15°C
    ,
    21. Okt. 2018
Blick von oben auf den Weihnachtsmarkt vor der Stiftskirche
Weihnachtsbäckerei

Die schönste Zeit zum Backen ist wieder da: Hier einige Rezepte, denen mit Sicherheit keiner widerstehen kann. Viel Spaß beim Naschen!

Himmlisches...
...zum Naschen
Apfelkuchen mit
Marzipan
200 g Butter weich 100 g Zucker
4 mittelgroße Eier 250 g Marzipan
300 g Mehl
2 TL Backpulver
3 Äpfel
3 EL Naturjoghurt oder Milch
4 EL Kakaopulver
1 EL

 

Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Marzipan in Stücken schneiden und kurz in der Mikrowelle erwärmen. Die Butter mit Zucker und Eiern schaumig rühren, danach einen Teil des Marzipans dazugeben und gut verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und im Wechsel mit dem restlichen Marzipan zum Teig geben. Joghurt oder Milch dazugeben, sodass die Masse schwer reißend vom Löffel fällt. Dann etwa zwei Drittel des Teigs in eine Springform geben. Unter den Rest Kakao und Milch rühren. Dunklen Teig auf den hellen Teig geben. Mit einer Gabel so durch den Teig ziehen, dass die typische Marmor-Wellen-Form entsteht. Noch die geschälten und geachtelten Apfelschnitze in den Teig drücken und für etwa 40 Minuten backen.

Quelle: Das Rezept Apfelkuchen mit Marzipan stammt von www.backenmachtgluecklich.de

 

Mandelkekse
300 g gem. Mandeln 1 EL Mehl
1 TL Backpulver
4 Tropfen Bittermandelöl
200 g Puderzucker sowie ein bisschen zum Bestäuben
2 mittelgroße Eiweiß
1 Prise Salz
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1-2 TL Kakaopulver optional, für die dunkle Variante

Mandeln mit Backpulver, Bittermandelöl, der Hälfte des Puderzuckers und evtl. Mehl vermischen. Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen, dabei den Rest Puderzucker einrieseln lassen. Die Mandelmischung unter das steife Eiweiß kneten. Den Teig halbieren. In die Hälfte des Teigs das Kakaopulver geben, in die andere Hälfte die Zitronenschale. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Aus der Masse entweder längliche Rollen formen und mit einem scharfen Messer Scheiben abschneiden. Nebeneinander auf das Blech legen und mit dem Gabelrücken eindrücken, sodass ein Muster entsteht. Oder mit den Händen kleine Kugeln formen und diese auf dem Blech leicht flach drücken. Mandelkekse etwa eine halbe Stunde bis Stunde ruhen lassen. Backofen auf 120 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Rund 20 Minuten backen bzw. trocknen lassen. Die Kekse müssen noch weiß und innen feucht sein! Mit Puderzucker bestäuben und genießen.

Quelle: Das Rezept Ricciarelli: Italienische Mandelkekse stammt von www.backenmachtgluecklich.de

 

Nougat-Tuffs
175 g Margarine (besser) oder Butter 150 g Puderzucker (gesiebt)
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier (Eigelb)
225 g Mehl
1 Messerspitze Backpulver
25 g Backkakao
1 Glas Nutella (Menge abhängig von persönlichen Vorlieben)

 

 

Die Butter schaumig schlagen und den Puderzucker sieben und unterrühren, Vanillezucker hinzugeben. Die Eier trennen und das Eigelb unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver vermischen und löffelweise unter Rühren zum Teig dazu geben. Nun den Teig in eine Gebäckspritze oder einen Spritzbeutel geben und in gleichmäßiger Form auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Das Backblech für 10-12 Minuten bei 180 Grad Umluft backen.
Sind die Kekse abgekühlt immer 2 gleichgroße auswählen und einen der beiden Kekse auf der flachen Seite großzügig mit Nutella (oder Nougat) beschmieren und die beiden Hälften sanft zusammendrücken.

Quelle: www.tellaboutit.de

 

 

...zum Trinken
Lebkuchenlikör
350 ml Sahne
120 ml Schnaps (Weizenkorn)
80 ml Whisky
4 EL Puderzucker
6 EL Nutella
2 TL Lebkuchengewürz
 

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und auf kleinster Stufe gut verrühren. In dekorative Flaschen abfüllen und in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag hat der Likör den richtigen Geschmack entwickelt. Sollte er etwas zu fest sein, etwas abgekochtes Wasser hinzufügen.

Quelle: www.backrezepte-blog.de

 

Weiße Schokolade

400 ml Milch
200 ml Sahne (35 % Fett)
80 g weiße Schokolade
rote Lebensmittelfarbe
8 weiße Mini-Marshmallows
20 g Zuckerstangen

 

 

 

Milch und die Hälfte der Sahne unter Rühren in einem Topf erwärmen und die weiße Schokolade in Stückchen darin schmelzen. Mit Lebensmittelfarbe rötlich einfärben. Die restliche Sahne steif schlagen. Kakao in zwei Gläser füllen, geschlagene Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf den Kakao spritzen. Mini-Marshmallows und die zerstoßenen Zuckerstangen auf der Sahne verteilen. Alternativ die Zuckerstangen ganz lassen und am Glasrand einhängen. Strohhalm einstecken und sofort servieren.

Quelle: www.rewe.de

 

Kontakt

Standort
Tourist Information
Fruchthallstraße 14
67655 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2317
  • 0631 365 - 2723
  • E-Mail
  • Webseite
  • Öffnungszeiten
  • Di - Fr
    09:00 - 17:00 Uhr

    Sa
    10:00 - 14:00 Uhr

Kontakt

Standort
Tourist Information
Fruchthallstraße 14
67655 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2317
  • 0631 365 - 2723
  • E-Mail
  • Webseite
  • Öffnungszeiten
  • Di - Fr
    09:00 - 17:00 Uhr

    Sa
    10:00 - 14:00 Uhr