• 18 /
    20°C

    25. Mai 2020
Kultur in Zeiten des Corona-Virus

Die Corona-Pandemie bringt aktuell große Einschränkungen mit sich. Dabei bleibt gerade das menschliche Bedürfnis nach Kultur und Unterhaltung auf der Strecke.

Glücklicherweise gibt es viele kreative und engagierte Menschen in um und Kaiserslautern, die sich trotz abgesagter Veranstaltungen etwas einfallen lassen, um Kulturbegeisterten von nah und fern auch online hochwertige Unterhaltung bieten zu können.

Um Ihnen einen Überblick über das reichhaltige Lauterer Kultur- und Unterhaltungsgebot zu schaffen, haben wir alle uns bekannten Online-Events gesammelt und auf dieser Seite für Sie zusammengefasst. Sie sind auch in unserem Veranstaltungskalender zu finden.

Viel Spaß beim stöbern und bleiben Sie gesund!

Innenhof des Theodor-Zink-Museums
© Citymanagement

Kulturgeschichte digital frei Haus

Das Stadtmuseum Kaiserslautern präsentiert seine „Schätze“ verstärkt auf der eigenen Homepage und Social Media-Kanälen. Da die beiden Häuser Theodor-Zink-Museum und Wadgasser Hof aufgrund der Coronavirus-Pandemie derzeit geschlossen sind, gibt es dreimal wöchentlich kleine Einblicke in die Sammlungen und rund ums Museum online.

Am Mitmach-Mittwoch steht ein ausgewähltes Objekt aus der Sammlung des Stadtmuseums im Mittelpunkt. Die Freie Wahl am Freitag lädt alle ein, den Online-Auftritt ihres Stadtmuseums mitzugestalten. Zum Wochenabschluss gibt es das Museums-Wort zum Sonntag. Hier erläutert das Team des Stadtmuseum jede Woche in alphabetischer Reihenfolge einen Begriff zur Museumsarbeit, zu wissenschaftlichen Methoden und aktuellen Diskussionen.

Das Projekt wird unterstützt vom Förderkreis
Stadtmuseum Kaiserslautern e.V., auf dessen Homepage Sie die kompletten Beiträge besuchen können. Darüber hinaus sind die Beiträge auch auf Facebook und Instagram zu sehen (@stadtmuseumkaiserslautern).

Kulturlivestream in der Fruchthalle mit
© KL.digital

Kultur-Livestream aus der Fruchthalle

Das städtische Referat für Kultur und die städtische GmbH KL.digital haben zur digitalen Unterhaltung Kulturbegeisterter einen „kulturellen Livestream“ aus der Fruchthalle ins Leben gerufen, über den sich regionale Künstlerinnen und Künstlern von Dienstag bis Freitag ab 17 Uhr  einem interessierten Publikum präsentieren können.

Der Stream wird zeitgleich auf dem Facebook-Kanal von @herzlichdigital https://de-de.facebook.com/herzlichdigital/ und auf dem YouTube-Kanal von herzlichdigital https://www.youtube.com/channel/UCrIg5bdu-SnQIrownCL1j1Q zu sehen sein. Auch im OK Kaiserslautern und im OK54 (Offener Kanal Trier) wird der Stream um 17 Uhr gezeigt. Die Sender sind in den jeweiligen Städten über das Kabelnetz zu empfangen.

 

Im Vordergrund der Koi Teich des Japanischen Gartens und im Hintergrund das original japanische Teehaus
Japanischer Garten © Stadt Kaiserslautern

Japanischer Garten

Der Japanischen Garten hat virtuell für Sie geöffnet

Der Japanische Garten ist für Besucher derzeit nicht zugänglich. Besonders im Frühling ist das schade. Doch virtuell per Live-Kamera ist der Besuch dieser Oase der Ruhe ab sofort möglich! In Kooperation mit der MOBOTIX AG aus Langmeil wurden vier robuste, wetterfeste Kameras installiert. Besuchen Sie den Wasserfall, das Rasenrondell, den Teich und das Teehaus einfach über Ihr Smartphone, Tablet oder den PC. Treten Sie ein und genießen Sie die Natur – seien Sie herzlich willkommen über diesen Link: www.japanischergarten.de

Pfalztheater Kaiserslautern
© Stadt Kaiserslautern

Das Pfalztheater sendet #notesfromhome

Auch der Proben- und Spielbetrieb des Pfalztheaters Kaiserslautern musste wegen der Corona-Pandemie eingestellt werden. Um die Zeit des Wartens bis zur nächsten Aufführung für Fans des Lauterer Musentempels zu überbrücken und für alle Daheimbleiber eine kleine Abwechslung zu schaffen, veröffentlicht das Pfalzthetaer auf ihrer Facebookseite regelmäßig kleine Videobotschaften der Ensemblemitglieder von Zuhause.

Diese erreichen Sie unter folgendem Link: https://www.facebook.com/Pfalztheater

 

Benderhof Kaiserslautern
© Benderhof

Livestreaming aus dem Benderhof

Auch die Kultkneipe im Musikerviertel lässt es sich nicht nehmen, die #stayathome - Fraktion online zu unterhalten.  Seit dem 27. März werden regelmäßig Auftritte von Künstlern auf der Facebook-Seite und dem YouTube-Kanal des Benderhofs gestreamt. Los geht‘s in der Regel gegen 20:30.

Bei der Durchführung wird natürlich streng darauf geachtet, dass immer nur maximal zwei Künstler mit ausreichend Abstand auf der Bühne mitwirken. Zudem ist auch für eine entsprechende räumliche Separierung der beteiligten Techniker gesorgt.

Wer den erst jüngst wiedereröffneten Benderhof, die Künstlerinnen und Künstler  oder gemeinnützige Zwecke unterstützen möchte, hat die Möglichkeit über PayPal eine Spende abzugeben. Mehr Infos dazu gibts hier.

Der Live-Stream ist abrufbar unter: https://www.facebook.com/benderhof oder https://www.youtube.com/channel/UCcjoxy86a98gZCirjTFrZYA/.

Online-Zumba mit der Tanzschule Moves
© Tanzschule Moves

Zumba mit der Tanzschule Moves

Wer sich mal wieder zu guter Musik bewegen und gleichzeitig auch so richtig auspowern möchte hat hierzu nun auch online die Gelegenheit. Die Lauterer Tanzschule "Moves" bietet in regelmäßigen Abständen Online-Zumbakurse an, an der Interessierte über die App "Zoom" teilnemen können.

Anmeldungen erfolgen unter info@tanzschule-moves.de. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zur Teilnahme.


Sie möchten eine Online-Veranstaltung anmelden? Dann schicken Sie unter Angabe von Veranstaltungsart, Datum, Uhrzeit, teilnehmenden Künstlern sowie einer Kurzbeschreibung Ihres Angebots eine E-Mail an:
Kontakt
Projektbüro städtische Veranstaltungen Kaiserslautern
Maria Fechter
Fruchthallstraße 14
67655 Kaiserslautern

Sie möchten eine Online-Veranstaltung anmelden? Dann schicken Sie unter Angabe von Veranstaltungsart, Datum, Uhrzeit, teilnehmenden Künstlern sowie einer Kurzbeschreibung Ihres Angebots eine E-Mail an:
Kontakt
Projektbüro städtische Veranstaltungen Kaiserslautern
Maria Fechter
Fruchthallstraße 14
67655 Kaiserslautern