Entwicklung Pfaff-Quartier

Eingangspforte Pfaffgelände
Eingangspforte Pfaffgelände © Stadt Kaiserslautern

Pfaff - Eine einmalige Chance für Kaiserslautern

Das ehemalige Pfaff-Werksgelände diente ca. 150 Jahre lang als Produktionsstandort für Nähmaschinen. Nun soll das Gelände zu einem innovativen und klimaneutralen Wohn-, Gewerbe- und Technologiequartier umfunktioniert werden. Im Verbundvorhaben „EnStadt:Pfaff“ erfolgt während der Projektlaufzeit bis zum Jahr 2022 die Entwicklung, Erforschung und Demonstration innovativer Planungswerkzeuge und Technologien. Die Forschungsfelder umfassen die Bereiche Energie, Gebäude, Mobilität, Informations- und Kommunikations-Technologie (IKT) und Soziales. Das Verbundvorhaben sieht eine zielgerichtete Entwicklung des Quartiers, bis hin zum klimaneutralen Endausbau im Jahr 2029 vor.
Alle Informationen zum Verbundvorhaben "EnStadt:Pfaff" finden Sie auf der Website des Projekts.
Weitere Informationen zur Quartiers-Entwicklung sind auf der Website der Pfaff-Areal Entwicklungsgesellschaft (PEG) zu finden.
Folgend können Sie den Bebauungsplan samt Legende downloaden:
Referat Finanzen
Abteilung Liegenschaften
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 1200
  • 0631 365 - 1239
  • E-Mail