Wohnungsmarktanalyse 2020

In der Wohnungsmarktanalyse wurden Angebots- und Nachfrageindikatoren (Datenbasis 2018/2019) analysiert und daraus abgeleitet wohnungspolitische Leitlinien, Ziele, Instrumente und Handlungsempfehlungen formuliert.

Im Rahmen der Wohnungsmarktanalyse wurde eine Vielzahl von quantitativen Angebots- und Nachfrageindikationen analysiert, um auf diesem Wege ein detailliertes Bild des Kaiserslauterer Wohnungsmarktes zu erstellen. Nach einer einführenden Untersuchung der stadt- und regionalökonomischen Lage fand eine detaillierte Betrachtung des Wohnungsangebots und der –nachfrage statt. Aufbauend auf den statistischen Daten (Datenbasis 2018/2019) wurde eine Prognose für den zukünftigen Bedarf an Wohnungen erstellt. Ein besonderer Fokus der Analysen lag auf der Entwicklung des preisgebundenen Wohnungsmarktes, insbesondere der Entwicklung des Bestandes an Sozialwohnungen. Daraus abgeleitet wurden wohnungspolitische Leitlinien, Ziele, Instrumente und Handlungsempfehlungen formuliert.
 
Die Inhalte der Wohnungsmarktanalyse sind:
 
  • Untersuchung der Wohnungsnachfrage (Einwohnerentwicklung, Wanderungsbewegungen, Kaufkraft, Wohnraumnutzung der US Staatsbürger)
  • Untersuchung des Wohnungsangebots
    (Wohnungsbestand, Eigentümerstruktur, Baufertigstellungen, Wohnungsleerstand, Wohnungsangebote)
  • Immobilienpreisentwicklung
    (Kauf- und Mietpreise)
  • Wohnbedarfsprognose
  • Gegenüberstellung Wohnungsbedarf – Wohnentwicklungspotenziale (FNP 2025)
  • Aufbau eines Monitorings des Wohnungsmarkt
 
Mit den daraus entwickelten wohnungspolitischen Leitlinien, Ziele, Instrumente und Handlungsempfehlungen wurden die Rahmenbedingungen für die künftige Wohnbaulandentwicklung definiert.
 
Mit der Beschlussfassung über die Wohnungsmarktanalyse und die wohnungspolitischen Leitlinien, Ziele, Instrumente und Handlungsempfehlungen im Stadtrat am 07.06.2021 verbunden war der Auftrag eine Quote für den sozialen Wohnungsbau von 20 % in allen neuen Bebauungsplänen für Geschosswohnungsbau aufzunehmen und eine Leerstandsanalyse zu erstellen.
 
 
Für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an die folgenden Ansprechpartner im Referat Stadtentwicklung, Abteilung Stadtplanung:
 
Leiterin des Referats Stadtentwicklung
Ltd. Baudirektorin Dipl.-Ing. Elke Franzreb
Telefon: 0631 365-1611, Rathaus, Raum 1301
 
Leiter der Abteilung Stadtplanung
Dipl.-Ing. Joachim Wilhelm
Tel.: 0631 365-2683, Rathaus, Raum 1310
Standort
Standort
Stadtplanung
Willy-Brandt-Platz 1
67653 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 1619
  • E-Mail
  • Öffnungszeiten
  • Mo - Do
    08:00 - 12:30 Uhr
    13:30 - 16:00 Uhr

    Fr
    08:00 - 13:00 Uhr