• 13 /
    28°C
    ,
    28. Mai. 2018
Hilfe mit Tradition<br> Kaiserslautern barrierefrei erleben
Mobil unterwegs

In Kaiserslautern gibt es ein gut ausgebautes Busnetzwerk. Die Stadtwerke Kaiserslautern (SWK) stattet ihre Busflotte mit ausklappbaren Rampen aus.

Lautrer Nachtbus
Lautrer Nachtbus © Stadt Kaiserslautern

Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs

Menschen mit Behinderungen, die von dem zuständigen Versorgungsamt bzw. Amt für soziale Angelegenheiten als erheblich gehbehindert (Merkzeichen G) eingestuft wurden, können ein Beiblatt zum Schwerbehindertenausweis beantragen.
Dieses Beiblatt kostet im Jahr 70,00 EUR und kann auch für ein halbes Jahr für 35,00 EUR gekauft werden. Nachfolgende Personengruppen sind von dieser Gebühr befreit:
  • Blinde und Hilflose (Merkzeichen BL oder H)
  • Empfänger von Leistungen der Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung oder Arbeitslosengeld II
Einen Antrag auf Ausstellung einer unentgeltlichen Wertmarke (Beiblatt) können Sie bei unserer Formularauswahl verwenden.

Beiblatt mit kostenloser Wertmarke

 
Den Busliniennetzplan für Kaiserslautern können Sie hier aufrufen (bei Stadtlinienpläne 'Kaiserslautern (geographisch)' oder 'Kaiserslautern (schematisch)' auswählen):
 
 

Hinweis:

Studierende der Universität und der Hochschule Kaiserslautern erhalten ein Semesterticket, mit dem sie Linien-Busse und Bahnen (Regionalbahn, S-Bahn, Regionalexpress) im VRN-Gebiet kostenlos nutzen können (Preis im Semesterbeitrag enthalten).
 
Schwerbehinderte mit einem gültigen Beiblatt zum Schwerbehindertenausweis können sich von dem anteiligen Betrag des Semesterbeitrags freistellen lassen.
 
Der Antrag muss vor Semesterbeginn gestellt werden, für welches der Betrag für das Semesterticket erstattet werden soll.
 
Antragsformulare können Sie unter dem nachfolgenden Link aufrufen. Bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises und des Studierendenausweises bei.
 
Standort
Beratungsstelle für Behinderte
Benzinoring 1
Rathaus Nord, Gebäude C, 4. OG
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 4026 / 2259
Standort
Beratungsstelle für Behinderte
Benzinoring 1
Rathaus Nord, Gebäude C, 4. OG
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 4026 / 2259