• 3 /
    6°C

    13. Nov 2019
Kaiserslautern bei Nacht
Praktikum in Saint-Quentin

Mein Name ist Tretter Franziska, ich bin 18 Jahre alt und gehe auf die BBSII Kaiserslautern. Über 4 Wochen tätigte ich ein Praktikum in der Partnerstadt von Kaiserslautern, Saint-Quentin. Meine Lehrerin Frau Seeling unterstützte mich, die Praktikumsplätze zu organisieren.

Ich fuhr mit dem Zug nach Saint-Quentin. Die ersten beiden Wochen war ich im L’Espace Citoyen, dort lernte ich die Tätigkeiten des Büros kennen. Allerdings durfte ich auch bei dem Marche de Proximité mitlaufen, immer dienstags und donnerstags. Bei dem Lauf war die Teilnahme der älteren Personen unterschiedlich. Dieser wird organisiert für ältere Leute und ist ein neu ausgearbeitetes Programm des Büros. Die Personen laufen mit einem „Führer“ durch die Stadt oder Landschaft, um zu erzählen oder auch etwas zu fragen, was den L’Espace Citoyen betrifft. Bei den Après-midi jeux, war ich auch immer dabei. Hier wird mit den älteren Leuten gespielt oder jüngeren. Mit Kindern organisiert der L’Espace Citoyen Samstage, die ein Fest für Kinder sind, bei diesen wird gespielt, gemalt und Kinderschminken angeboten. L’Espace Citoyen bemüht sich wirklich der älteren Generation, sowie der jüngeren Generation alles zu ermöglichen. Alle waren sehr freundlich zu mir und haben mich wundervoll empfangen.

Die dritte Woche war ich bei ALLO MAIRIE, diese haben mich sehr gut aufgenommen. Nach zwei Wochen, hatte ich nun mehr Gespür für die Sprache. Ich erzählte viel mit meinen Kollegen und verstand sehr viel. Alle versuchten immer langsamer zu sprechen, wie normalerweise. Bei ALLO MAIRIE war ich im Büro, zweimal durfte ich jedoch auch mit David mitfahren. Dieser fotografiert die Probleme der Leute. Bei ALLO MAIRIE rufen die Einwohner an, wenn Sie ein Problem haben. ALLO MAIRIE kümmert sich darum.

Die vierte Woche war ich bei der DIRECTION DU PATRIMOINE, hier wurde ich auch herzlich empfangen und durfte viel von der Stadt besichtigen. Dienstags organisierten Sie für mich einen Touristenführer. Hier besichtigte ich alles von der Basilique, Hôtel de Ville, Buffet de la gare und bis zum Stil Art Déco, der überall in der Stadt zu finden ist. Céline zeigte mir die Souterrains und erklärte alles. Mit Catherine besichtigte ich das Museum der Schmetterlinge. Die Sehenswürdigkeiten zu besichtigen hat mir sehr viel Spaß gemacht und war sehr interessant. Die Direction du Patrimoine, sorgt dafür, dass das Erbe erhalten bleibt. Die Direction du Patrimoine organisiert alles die Ausstellungen und die Feiertage und vieles mehr.

Die vier Wochen in Frankreich waren für mich eine tolle Zeit. Ich lernte viele großartige Menschen kennen und jeder empfing mich herzlich. Wer einen Austausch machen will und sich nicht sicher ist, ich kann es nur empfehlen. Saint-Quentin ist eine tolle Stadt, die alles hat, was das Herz begehrt.

Franziska Tretter

Kontaktdaten

Kontakt
Frau Schmitt
12. OG / 1223
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 4336
  • 0631 365 - 4339
  • E-Mail
Kontaktdaten

Kontakt
Frau Schmitt
12. OG / 1223
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 4336
  • 0631 365 - 4339
  • E-Mail