• -6 /
    2°C
    ,
    20. Feb. 2019
Kaiserslautern von oben
Sanierungsgebiet 'Altstadt'

Der Erfolg der Sanierung des zirka 17 Hektar großen Gebietes 'Altstadt' war durch eine Bündelung von Fördermitteln aus dem Bund-Länder-Programm 'Sanierung' und der Wohnungsbauförderung möglich.

Programm: Stadtsanierung (SAN)
Lage: Das Gebiet wird von der Ludwigstraße im Norden, der Mannheimer Straße im Osten, der Aktienstraße, Fröbelstraße und Gaustraße im Süden, der Spittelstraße im Südwesten und der Martin-Luther-Straße im Westen umgeben.
Gebietsgröße: 172, Hektar
Verfahren: Stadtsanierungsgebiet nach § 142 Baugesetzbuch, umfassendes Verfahren
Stand: die Maßnahme läuft seit dem Jahr 1972, überwiegende Teilgebiete sind aus der Sanierungsmaßnahme entlassen

 

im Plan sind die Grenzen des Sanierungsgebiets rot eingezeichnet
Grenzen des Sanierungsgebiets "Altstadt" © Stadt Kaiserslautern

Die Sanierung des Gebiets "Altstadt" in Kaiserslautern kann auf einen Zeitraum von über dreißig Jahren zurückblicken. Während die Planung Ende der sechziger Jahre bzw. zu Beginn der siebziger Jahre unter dem Stichwort Flächensanierung ganze Stadtquartiere überplante, favorisierte man später die Objektsanierung, die wesentlich behutsamer mit dem Bestand umgeht.

Betrachtet man das Sanierungsgebiet "Altstadt" heute zunächst aus stadträumlicher Sicht, so stellt man fest, dass ein Großteil der Gebäude neu ist und die erhaltenen Altbauten, einschließlich der Baudenkmäler, sich in einem guten Zustand befinden.

Das Wohnumfeld wurde durch die Verkehrsberuhigung und die Schaffung von Freiflächen verbessert. Im Gebiet konzentrieren sich neben den unterschiedlichsten Gemeinbedarfseinrichtungen insbesondere Einzelhandelsbetriebe des gehobenen Bedarfs, Gastronomie und Dienstleistungsbetriebe. Betriebe des verarbeitenden Gewerbes sind nicht mehr vorhanden. Die Sicherheit der Fußgänger wurde durch die Schaffung der Fußgänger-
zonen und Verkehrsberuhigten Bereiche erhöht. Aus stadträumlicher Sicht hat sich das Sanierungsgebiet "Altstadt" zu einem beliebten Stadtviertel entwickelt.

Nachdem die Sanierungsziele für die "Altstadt" erreicht waren, wurde die förmliche Festlegung in mehreren Teilbereichen zwischenzeitlich nach §162 BauGB vollständig aufgehoben.


Im Sanierungsgebiet "Altstadt" gibt es die rechtskräftige Bebauungspläne, zu denen im nachfolgenden Informationen aufgerufen werden können:

Kontaktdaten
Kontakt
Frau Franzreb
Referatsleiterin
13. OG / 1301
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 1611
  • 0631 365 - 1619
  • E-Mail

Kontakt
Frau Aumann
13. OG / 1320
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2328
  • 0631 365 - 1619
  • E-Mail

Kontakt
Herr Kuntz
Abteilungsleiter
17. OG / 1726
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2583
  • 0631 365 - 1239
  • E-Mail

Kontakt
Herr Müller
13. OG / 1311
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 4590
  • 0631 365 - 1619
  • E-Mail
Kontaktdaten
Kontakt
Frau Franzreb
Referatsleiterin
13. OG / 1301
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 1611
  • 0631 365 - 1619
  • E-Mail

Kontakt
Frau Aumann
13. OG / 1320
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2328
  • 0631 365 - 1619
  • E-Mail

Kontakt
Herr Kuntz
Abteilungsleiter
17. OG / 1726
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 2583
  • 0631 365 - 1239
  • E-Mail

Kontakt
Herr Müller
13. OG / 1311
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
  • 0631 365 - 4590
  • 0631 365 - 1619
  • E-Mail