• 26 /
    29°C

    23. Aug 2019
Das Rathausfoyer

Führerscheinstelle

Inhalt

Allgemeine Informationen

Diese Übersicht umfasst alle in der Führerscheinstelle möglichen Vorgänge. Diese sind derzeit:

  • Anordnungen und Rücknahmen von Auflagen und Beschränkungen
     
  • Ausstellung von Ersatzführerscheinen
     
  • Ausstellung von internationalen Führerscheinen für Deutsche, Mitglieder von EU- und EWR-Mitgliedsstaaten sowie an Mitglieder der US-Streitkräfte
     
  • Ausstellung von Fahrtenschreiberkarten (Fahrerkarten, Werkstattkarten und Unternehmenskarten)
     
  • Ausstellung von Personenbeförderungsscheinen sowie Abnahme von Ortskundeprüfungen für das Stadtgebiet Kaiserslautern
     
  • Bearbeitung von Meldungen des Kraftfahrt-Bundesamtes über Verkehrsverstöße („Punkte“) sowie die damit verbundenen Maßnahmen
     
  • Bearbeitung von Meldungen des Kraftfahrt-Bundesamtes über Probezeitverstöße sowie die damit verbundenen Maßnahmen
     
  • Eignungsüberprüfungen von Fahrerlaubnisbewerbern
     
  • Eignungsüberprüfungen von Fahrerlaubnisinhabern
     
  • Entzug von Fahrerlaubnissen
     
  • Erteilung von Fahrerlaubnissen
     
  • Erteilung von Fahrerlaubnissen im Rahmen „Begleitetes Fahren mit 17“
     
  • Maßnahmen nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz
     
  • Neuerteilungen von Fahrerlaubnissen nach Entzug oder Verzicht auf die Fahrerlaubnis
     
  • Umschreibungen ausländischer Fahrerlaubnisse
     
  • Umschreibungen von Dienstführerscheinen
     
  • Umstellungen von Fahrerlaubnissen
     
  • Verlängerungen von befristeten Fahrerlaubnissen

 

Hinweise

Die Bearbeitung von prüfungspflichtigen Anträgen kann aufgrund der Wartezeit auf verfahrensnotwendige Ermittlungen bis zu sechs Wochen in Anspruch nehmen! Führerscheinbestellungen, z. B. bei Ersatz oder Verlängerung, können in der Regel nach drei Wochen ab Antragstellung bei der Führerscheinstelle abgeholt werden. In dringenden Ausnahmefällen kann unter bestimmten Voraussetzungen mittels Expressbestellung die Wartezeit auf Führerscheine auf 3-5 Tage verkürzt werden. Für die Expressbestellung eines Führerscheins fallen zusätzliche Gebühren i.H.v. 20,00 Euro an. Im Bereich des Neuerteilungsverfahrens von Fahrerlaubnissen ist eine Vorsprache nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können Sie zwecks einer Terminvergabe unter der Telefonnummer 015114233730 erreichen. Nähere Informationen zu den einzelnen Anträgen können dem jeweiligen Eintrag im Bürgerinformationssystem entnommen werden.


Rechtsgrundlagen

Straßenverkehrsgesetz (StVG)
Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) sowie deren Anlagen
Fahrpersonalgesetz (FPersG)
Fahrpersonalverordnung (FPersV)
Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG)
Berufskraftfahrerqualifikationsverordnung (BKrFQV)


Kontakt

Führerscheinstelle
Wenn Sie Fragen zu dieser Dienstleistung haben, können Sie die Abteilung unter folgenden Kontaktdaten erreichen.

Standort

Führerscheinstelle
Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten

Wegen eines personellen Engpasses ist eine Vorsprache in der Führerscheinstelle bis auf Weiteres nur nach Terminvereinbarung möglich. Termine können unter der Telefonnummer 0631/365-2820 vereinbart werden.


Benzinoring 1
67657 Kaiserslautern

Ansprechpartner

Frau Anstett

  • 0631 365 - 2817
  • 0631 365 - 2818

Frau Häßel

  • 0631 365 - 2814
  • 0631 365 - 2818

Frau Hohmann

  • 0631 365 - 2816
  • 0631 365 - 2818

Frau Holler

  • 0631 365 - 2815
  • 0631 365 - 2818

Herr Janzer

  • 0631 365 - 2812
  • 0631 365 - 2818

Frau Meier

  • 0631 365 - 2813
  • 0631 365 - 2818

Frau Zinßmeister

  • 0631 365 - 2810
  • 0631 365 - 2818


Dienstleistungsgruppen


Alle Dienstleistungen
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern