• 18 /
    23°C
    ,
    19. Aug 2019
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Straßensperrung der Fackelwoogstraße

Ausbauarbeiten beginnen ab 02. Februar 2015 für die Dauer von etwa vier Wochen

Kaiserslautern, 28.01.2015

Am 2. Februar 2015 beginnt der Ausbau der Kreuzung Richard-Wagner-Straße/Fackelwoogstraße/Löwenstraße. Dazu muss die Fackelwoogstraße für den Durchgangsverkehr in beiden Richtungen für die Dauer von etwa vier Wochen voll gesperrt werden. Anlieger können von der Königstraße zufahren, es besteht allerdings keine Wendemöglichkeit.

 

Die Richard-Wagner-Straße ist von der Königstraße über die Rosenstraße zu erreichen. Den Besuchern des City-Parkhauses aus Richtung Westen wird dieser Weg empfohlen. Aus der Richard-Wagner-Straße kann das Parkhaus wie gewohnt angefahren werden. An der Kreuzung zur Löwenstraße wird der Verkehr mit einer Baustellenampel geregelt.

 

Die Baumaßnahme hat auch Auswirkungen auf den Busverkehr. Die Linie 102 der SWK wird über die Rudolf-Breitscheid-Straße umgeleitet. Die Haltestellen Parkstraße und Rosenstraße entfallen. Dafür werden die Haltestellen Pirmasenser Straße und Marienkirche angefahren.

 

Die Saar-Pfalz-Bus GmbH bedient stadteinwärts auf den Linien 139, 141, 143, 145 und 150 die Haltestelle Königstraße bis 08:00 Uhr. Danach verkehren die Busse dieser Linien über die Rosenstraße zum Hauptbahnhof. Dafür wird an der Ecke Rosenstraße/Richard-Wagner-Straße eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Linie 135 verkehrt stadtauswärts vom Hauptbahnhof über die Rudolf-Breitscheid-Straße zur Haltestelle am Hotel Lauterbach.



Autor/in: Nadin Robarge - Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern