• -6 /
    2°C
    ,
    25. Apr. 2019
Rathaus und Rathausvorplatz von oben
Verkehrsumleitung Neue Stadtmitte

Begegnungsverkehr in der Fruchthallstraße funktioniert reibungslos

Kaiserslautern, 11.09.2013

Seit heute Morgen um 9:00 Uhr wird der Verkehr aus der Burgstraße am "Knochen" entlang auf die Fruchthallstraße geleitet. Die Stadtverwaltung und die Polizei leiteten die Maßnahmen erfolgreich ein.
Grund für die Sperrung der Maxstraße und der Pariser Straße sind die anstehenden Straßenausbauarbeiten rund um die neue Stadtgalerie.

Es zeigte sich, dass sich der Verkehr schnell und unproblematisch den neuen Verkehrsverhältnissen entsprechend einordnete und der Begegnungsverkehr in der Fruchthallstraße gut funktioniert. Lediglich die Fußgänger müssen sich an die neuen Wegebeziehungen gewöhnen.
Zur Optimierung der neuen Umleitungen wurden in Ergänzung zu den vorhandenen Absperrbaken noch zusätzlich durchgehende Absperrschranken in der S-Kurve von der Burgstraße in Fruchthallstraße installiert. Dies dient insbesondere dazu, die Fußgänger aus dem Bereich besser herauszuhalten.

Die Fußgängerampel aus der Humboldtstraße wird aufgrund der Straßensperrung der Pariser Straße künftig nicht weiter benötigt und soll deshalb in Richtung Kindergartenstraße verlagert werden, um den dort querenden Fußgängerverkehr besser zu regulieren.




Autor/in: Pressestelle
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Stadt Kaiserslautern
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
Kontakt
Pressestelle
Rathaus
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern